Als ich - Tanja Krapp - 1992 als Tanja Tittel meine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Deutschen Bank in Ulm begonnen habe, wusste ich noch nicht, dass ich – auf dem Weg zu meinem Traumberuf - innerhalb der nächsten 10 Jahre alle Bereiche des Privatkundengeschäfts durchlaufen würde.

Meine Stationen im Überblick:

  • 1998 Trainerausbildung bei der Deutschen Bank AG
  • 2002 Wechsel zur VR-Bank Langenau-Ulmer Alb eG - als interne Trainerin und Coach
  • 2002 Trainerausbildung bei der GGB
  • 2002 Konzeption und Durchführung von Vertriebs- und Servicekräfte-Trainings, Begleitung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz (Training on the job), Konzeption und Durchführung von Trainings für Auszubildende, sowie Konzeption und Durchführung eines Assessment-Centers für Auszubildende und die Schulung der Mitarbeiter zur Gestaltung und Umsetzung

Durch die Reduzierung meiner Arbeitszeit bei der Bank auf 60%, konnte ich 2004 meine Selbständigkeit auf- und ausbauen.

  • 2004 Gründung der Firma Tanja Tittel Training & Coaching
  • 2004 Begleitung und Unterstützung von Banken durch Service- und Vertriebstrainings mit meinem Kollegen Bernd Meurer - Gründer von Profileon (Personal- und Organisationsentwicklung mit Sitz in Gaildorf)
  • 2007 Coachingausbildung bei ascoach - einjährig - mit Abschluss diplomierte systemische Coach

Spätestens jetzt wusste ich: Training und Coaching ist mein Leben!

  • 2006 Schritt in die 100%-ige Selbständigkeit
  • 2008 Trainerausbildung - einjährig - mit Abschluss BDVT geprüfter Trainer und Berater
  • 2009 Coachingausbildung - einjährig - mit Abschluss BDVT geprüfter Business-Coach
  • 2009 Ausbilderin bei den Profileon Trainer- und Coachingausbildungen
  • 2010 Gründung der Firma TKV
  • 2011 Erstes offenes Training im Trainingszentrum für Kommunikation und Verkauf in Aalen


Ich sage mit Freude und Stolz:

"Als Trainer und Coach darf ich Menschen unterstützen und damit ein Stück zu ihrer Weiterbildung und Entwicklung beitragen. Das ist ein Geschenk - jeden Tag aufs Neue.
Ich habe meinen Traumberuf gefunden und würde rückblickend beruflich heute noch einmal alles genau so machen."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok