Eine passende Antwort auf diese Frage kann diese kurze Geschichte von Dr. Klaus Biedermann bieten: "Wenn du dich im Wald verlaufen hast, wird ein Psychologe mit dir heraus finden, aus welchem Grund du dich verlaufen hast. Ein Trainer wird mit dir mehrere Möglichkeiten erarbeiten und dir helfen, damit du aus dem Wald wieder raus findest. Vielleicht bietet er dir auch Möglichkeiten an, wie du schneller und leichter wieder aus dem Wald findest. Ein Coach vertraut darauf, dass du von alleine wieder aus dem Wald findest. Er vertraut darauf, dass die Lösung in dir schlummert. Er unterstützt dich darin, dass du deinen eigenen Weg schneller und leichter findest als alleine."  

  • Wann ist ein Coaching sinnvoll und wann ein Training?
  • Ist für mich oder meine Mitarbeiter ein Coaching oder ein Training besser?


Wenn Sie diese oder ähnliche Fragen umtreiben, gibt es eine ganz ehrliche und für uns einzig richtige Antwort:

Es kommt darauf an!

Auf was genau es ankommt - und ob vielleicht eine Kombination aus beidem sinnvoll ist -besprechen Sie am besten mit uns.

Rufen Sie gerne an und schildern Sie Ihre aktuelle Situation, oder schreiben Sie uns.


Wir freuen uns auf den Kontakt und das Gespräch mit Ihnen.

TKV "Menschen gewinnen"

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 07361-3764812

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.